Frauennetzwerk zur Arbeitssituation
Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
Frauennetzwerk
zur Arbeitssituation e.V.

Unser Beratungsangebot

richtet sich an …

… Frauen, die als Sexarbeiter*innen in den unterschiedlichen Feldern der sexuellen Dienstleistungen arbeiten, sich beruflich neuorientieren oder in der Sexarbeit tätig werden wollen.

Wir beraten Sexarbeiter*innen in Schleswig-Holstein in den Orten Lübeck, Kiel, Flensburg und ortsungebunden telefonisch.

Unsere Beratung ist …

… kostenfrei
… anonym
… vertraulich
… akzeptierend

Die Schwerpunkte unserer Beratung sind:

  • Allgemeine berufliche Beratung
  • Berufliche Neuorientierung im Rahmen eines beruflichen Wechsels
  • Informationen zu Rechten, Finanzen und gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Verweisberatung

Wir bieten an:

  • Information und Unterstützung zur Selbstständigkeit in der Sexarbeit
  • Orientierung für Menschen, die als Prostituierte arbeiten oder arbeiten wollen
  • Unterstützung und Begleitung bei beruflicher Neuorientierung
  • Unterstützung bei der Umsetzung von eigenen Ideen
  • Beratung und Informationen für Frauen, die sich für eine Tätigkeit im Bereich der sexuellen Dienstleistung interessieren
  • Beratung zu sozialrechtlichen Fragen (Jobcenter, Krankenversicherung, Wohngeld etc.)
  • Vermittlung bei persönlichen Problemen, z.B. Beziehungskonflikten oder Krisen- und Gewaltsituationen im Rahmen einer Verweisberatung zu verschiedenen therapeutisch und sozialrechtlich arbeitenden Institutionen und anderen Kooperationspartnern
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Informationen zu sexueller Gesundheit und Prävention (safer work)
  • Vermittlung bei rechtlichen Problemen, z.B. mit dem Aufenthaltsstatus in Deutschland

Unsere Beraterinnen

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.

Stefanie Kohlmorgen
Dipl. Betriebswirtin und Beraterin
Stefanie.Kohlmorgen@frauennetzwerk-sh.de
0431 3004726

Nele Bastian
Dipl. Soziologin
Nele.Bastian@frauennetzwerk-sh.de
0431 678830

Walkerdamm 1
24103 Kiel

Wir sind mobil!

Wir beraten auch in unseren Räumen in Flensburg und Lübeck!

Off-Canvas-End