Frauennetzwerk zur Arbeitssituation
Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
Frauennetzwerk
zur Arbeitssituation e.V.

Beratungsstelle für Sexarbeiterinnen

Das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. hat seit Mai 2015 den Auftrag vom Ministerium für Soziales des Landes Schleswig-Holstein erhalten, eine Beratungsstelle für Sexarbeiterinnen/Prostituierte aufzubauen.

Sexarbeit ist kein Beruf wie jeder andere. Entsprechende Dienstleistungen werden in Deutschland täglich von zahlreichen Männern in Anspruch genommen, doch die Dienstleisterinnen selbst werden häufig stigmatisiert oder ins gesellschaftliche Abseits geschoben. Das macht es Sexarbeiterinnen sehr schwer, seriöse Antworten auf Fragen zur Ausübung der Erwerbsarbeit und besonders zur beruflichen Veränderung zu erhalten.

Das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. berät in Schleswig-Holstein in den Orten Lübeck, Kiel und Flensburg u.a. zu folgenden Fragen:

  • Wie kann ich meine Erwerbsarbeit sicher und selbstbestimmt ausüben?
  • Was habe ich als Sexarbeiterin an Formalitäten zu beachten?
  • Wie kann ich in der Prostitution arbeiten und gesund bleiben?
  • Meine persönlichen Stärken/Schlüsselkompetenzen – Beratung zur beruflichen Orientierung
  • Was tun, wenn ich aus der Prostitution aussteigen will?
  • Wie gehe ich gut mit meinen Finanzen um?

Die Schwerpunkte unserer Beratung sind:

  • Berufliche Beratung im Allgemeinen
  • Berufliche Neuorientierung bei Umstieg in einen anderen Beruf
  • Informationen zu Rechten, Finanzen und gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Verweisberatung

Die Basis unserer Arbeit ist die individuelle Unterstützung und Begleitung der Frauen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ressourcen-, stärken- und prozessorientiert und anhand ihrer Kompetenzen mögliche berufliche Alternativen.

Unsere Beratung ist …

… kostenfrei
… anonym
... individuell

Für Fragen und Termine zur Beratung rufen Sie uns gern an oder mailen uns!

Vergangene Veranstaltungen

  • Am Mittwoch, den 11. März 2016 zeigte das Referat für Gleichstellung der Landeshauptstadt Kiel und das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. den Dokumentarfilm „Sexarbeiterin“ von Max-Ophüls-Preisträger Sobo Swobodnik im Kino der Traum GmbH in Kiel, hier mehr als pdf Datei.

Demnächst sind Informationen geplant zu:

  • Entwurf des „Prostitutionsschutzgesetzes“ des Bundesministeriums und Stellungnahmen dazu
  • Links zu anderen Beratungsstellen für Sexarbeiterinnen
  • Termine zu dem Thema Sexarbeit seitens der Beratungsstelle

Unsere Beraterinnen:

In Kiel

Stefanie Kohlmorgen
Dipl. Betriebswirtin und Beraterin
Stefanie.Kohlmorgen@frauennetzwerk-sh.de
Telefon: 0431 30034726

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
Walkerdamm 1
24103 Kiel

In Lübeck

Stefanie Kohlmorgen
Dipl. Betriebswirtin und Beraterin
Stefanie.Kohlmorgen@frauennetzwerk-sh.de
Telefon: 0451 7079793

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
Fleischhauerstraße 37
23552 Lübeck